Eine Bande von Idioten

„Stadt am Main - mein zu Haus“

Frankfurter Molotow proudly präsentiert
Eine Bande von Idioten
„Stadt am Main- mein zu Haus“

Die beiden Frankfurter Urgesteine sind seit eh und je mit der Stadt Frankfurt tief verwurzelt. Die beiden Musiker kennen sich bereits aus Schulzeiten und spielten zusammen in verschiedenen Schulprojekten.

Nach einigen Jahren, in denen man sich ein wenig aus den Augen verloren hatte, trafen die beiden sich im Jahre 2009 wieder, um weiterhin gemeinsam Musik zu machen.
So kam der Aufruf nach einem Frankfurter Lied gerade recht.

Diese fast schon rührende Geschichte wird nun vorläufig gekrönt – mit der Aufnahme auf die CD.

Während der Proben, die ausschließlich in der Mietswohnung von DJ Nic aus Brighton in Bockenheim stattfinden, wird viel rum- und ausprobiert, dabei wird manchmal auch Rum ausprobiert... so wie es sich eben für richtige Rockstars gehört.

Eine Bande von Idioten wird bei ihren Projekten immer wieder von zahlreichen "mehr oder weniger musikalischen Gästen" unterstützt.
Der Musikstil ist nicht in einer bestimmten Schublade zu finden. Da werden rockige Gitarrenriffs kombiniert mit sanften Jazzklängen vom Piano, da geht es mitunter ein bisschen zu wie bei Lafers in der Küche. Erlaubt ist alles, was schmeckt. Oder so ähnlich.

Herausgekommen ist ein typisches Frankfurter Liedgut.
Was nicht schlecht ist.

Die CD ist hier erhältlich